Agile Coach Ausbildung Live Online

Interaktiv und teilnehmerzentriert – Mit IHK-Zertifikat

Die 13 tägige Agile Coach Online Ausbildung besteht aus 5 Live Modulen à 2 bzw. 3 Tagen und eigenständiger Vertiefungsarbeit. Die maximale Gruppengröße beträgt 12 Personen.

In den Online-Sessions lernen Sie alle Grundlagen, die Sie benötigen, um als Agile Coach, Agile Master oder Scrum Master agil zu arbeiten. Wir begleiten Sie so kontinuierlich auf Ihrem Weg als Agile Coach.

NEU: Buchen Sie vollkommen ohne Risiko!

Eine Stornierung ist bis zum ersten Tag einer Ausbildungsreihe kostenfrei möglich. Siehe Stornobedingungen für Online-Trainings und Ausbildungen

Mit IHK-Zertifikat „Agile Coaching“

Als erster Anbieter auf dem deutschen Markt dürfen wir das IHK-Zertifikat „Agile Coaching“ vergeben. Viele Mitbewerber*innen schreiben zwar, dass man für ihre Ausbildung ein „Zertifikat“ erhalten würde, gemeint ist hingegen lediglich eine vom Anbieter selbst ausgestellte „Teilnahmebestätigung“. Ein „Zertifikat“ wird hingegen immer von einer Zertifizierungsinstanz nach dem erfolgreichen Bestehen einer Prüfung und der Einhaltung bestimmter Qualitätskriterien und Vorbedingungen vergeben. Hier finden Sie Informationen zur Zertifikatsvergabe

Auf einen Blick

Laden Sie sich die Übersicht der Module und Preise als PDF herunter.

  • Die 5 Live-Online-Module
  • Was ein Agile Coach macht
  • Für wen sich die Ausbildung eignet
  • Zertifikat »Agile Coaching (IHK)«
  • Preise
  • Termine

Agile Coach Ausbildung (via Zoom)

Agile Methoden • Werte und Prinzipien • Systemische Grundlagen • Agiles Teamcoaching • Beispiele agiler Organisationen • Agil Moderieren und Trainieren

In der 13 tägigen Agile Coach Online Ausbildung (5 Module à 2 bzw. 3 Tage) lernen Sie alles, was Sie als Coach benötigen, um agil und selbstorganisiert arbeitende Teams zu unterstützen. Ein Team aufzubauen und über eine längere Zeit zu entwickeln ist keine leichte Aufgabe. Es erfordert umfangreiches Wissen und Erfahrung zu Mustern und Dynamiken sozialer Systeme. Dabei ist auch die Planung und Moderation von Workshops und Trainings eine herausfordernde Aufgabe. Unsere Agile Coach Online Ausbildung bereitet Sie optimal auf diese Aufgabe vor.

Für wen ist die Agile Coach Ausbildung Live Online geeignet?

Unsere Online-Ausbildung ist für jede*n geeignet, der*die als Scrum Master, Agile Master oder Agile Coach arbeitet oder arbeiten möchte. Wir bieten Ihnen eine fundierte Ausbildung, in der Sie Ihr eigenes Wissen und Ihre Fähigkeiten erweitern können.

Passt das Ausbildungskonzept von Veraenderungskraft zu mir?

Sie interessieren sich für unsere Angebote, wissen aber noch nicht sicher, ob wir der richtige Anbieter für Sie sind? Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir einen Fragebogen entwickelt. Auch wir selbst fühlen uns diesen Aussagen verpflichtet.

Teilnehmer*innen über unsere Agile Coach Live Online Ausbildung

Eine Auswahl unserer Kunden

Alle aufgeführten Logos sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und und werden nur als Referenz erwähnt.

Module – Agile Coach Ausbildung Live Online

  • Agile Werte und Prinzipien

  • Innovationsgenerierung mit Design Thinking

  • Übersicht über die Phasen agiler Produktentwicklung

  • Agile Methoden (u.a. Scrum, Kanban, eXtreme Programming und Lean Startup) und wann man sie anwendet

  • Erstellen und Pflegen von agilen Anforderungslisten (Backlogs)

  • Planen, Schätzen und Reporting in agilen Projekten

  • Scrum in Action (Scrum-Simulation)

  • Agiles Arbeiten in der Praxis

  • Systemtheorie und agiles Mindset

  • Auftrags- und Rollenklärung

  • Der Coachingprozess

  • Coaching-Haltung

  • Spannungen, Konflikte & Widerstand

  • Coaching-Techniken und Coaching-Gespräche (Praxisübung)

  • Das Agile Team

  • Selbst- und Teamreflexion

  • Phasen des Team-Coachings und Team-Entwicklung

  • Praktiken für agiles Team-Coaching und Entwicklung wie Management 3.0, Liberating Structures, Peer-Recruiting

  • Design einer agilen Teamentwicklung oder eines agilen Teamcoachings

  • Organisationsmodelle und -strukturen

  • Beispiele agiler Organisationen

  • Organisationskulturen

  • Agile Transformation

  • Agiles Organisations-Coaching und – Entwicklung

  • Grundlagen des Lernens

  • Herausforderungen beim Lernen

  • Lerntypen in Trainings und Workshops

  • Teilnehmerzentrierte Trainings gestalten und durchführen

  • Agile Besprechungs- und Workshop-Formate vorbereiten und begleiten

  • Ausblick: Dein Entwicklungspfad als Agile Coach

Zeiten

Trainingszeiten

9:00 bis 17:00 Uhr

Mittagspause

13:00 bis 14:00 Uhr

Vorstellung Praxistransferaufgaben

bei 2-tägigen Trainings am Abend von Tag 1 ca. 16:45 bis 17:15 Uhr
an 3-tägigen Trainings an Tag 2 von ca. 16:45 bis 17:15 Uhr

Neue Termine 2021

Agile Coach Ausbildung Online #4

27.04. – 14.10.2021

1. Agile Experience 2. Systemtheorie für Agile Coaches 3. Agiles Teamcoaching 4. Agile Organisations­entwicklung 5. Agil Moderieren & Trainieren
27. - 29.04.2021 08. - 10.06.2021 14. - 15.07.2021 07. - 09.09.2021 13. - 14.10.2021

Termine passen nicht? Senden Sie uns Ihre Vorschläge

Agile Coach Ausbildung Online #3

Ausverkauft

16.03. – 28.07.2021

1. Agile Experience 2. Systemtheorie für Agile Coaches 3. Agiles Teamcoaching 4. Agile Organisations­entwicklung 5. Agil Moderieren & Trainieren
16. - 18.03.2021 28. - 30.04.2021 09. - 10.06.2021 29.06. - 01.07.2021 27. - 28.07.2021

Termine passen nicht? Senden Sie uns Ihre Vorschläge

Preise mit IHK-Zertifikat

*
Kostenträger*in Einführungspreis
Selbst­zahler*in ** 6.160 € zzgl. 19% USt.
Firmen­zahler*in *** 6.700 € zzgl. 19% USt.

* Für die Erstellung des Zertifikats durch die IHK entstehen Kosten von 133,60 € (netto), die wir zusätzlich zu den Ausbildungskosten in Rechnung stellen, aber lediglich an die IHK weiterleiten. | ** Start-ups, Selbstzahler*innen, Freiberufler*innen | *** Firmenzahler*innen – Ihr*e Arbeitgeber*in übernimmt die Kosten.

Ausbildung #4 buchen

27.04. – 14.10.2021

Verfügbare Plätze: 8

Stornobedingungen für Online-Trainings und Ausbildungen

Eine Stornierung ist bis zu Beginn des Einzeltrainings oder dem ersten Tag einer Ausbildungsreihe kostenfrei möglich.

Ein kostenfreier Abbruch einer kompletten Online Ausbildung ist bei Nichtgefallen nach dem ersten und vor Beginn des zweiten Ausbildungsmoduls möglich.
In diesem Fall trägt der Teilnehmer lediglich die Teilnahmekosten für das erste, absolvierte Ausbildungsmodul.

  • Bei Präsenztagen Verpflegung inklusive: Ganztägig Snacks, frisches Obst sowie warme und kalte Getränke, Mittagessen [auch vegetarisch/vegan].
  • Veraenderungskraft-Teilnahme­zertifikat bzw. IHK-Zertfikat
  • Begleitmaterial: Literaturliste zur Vertiefung, Fotoprotokolle.
  • Kostenlose Nachbetreuung: Agile Sprechstunde für Ihre Fragen vor und nach der Schulung.

Für die Ausfertigung des IHK-Zertifikats erhebt die IHK eine Gebühr, die von uns vereinnahmt und weitergeleitet wird. Hier finden Sie die Voraussetzungen für den Erhalt des Zertifikats.

Wenn Sie mit unserer Trainingsleistung nicht zufrieden waren, erhalten Sie Ihr Geld zurück. Ohne Wenn und Aber.

Die Zufriedenheitsgarantie gilt für einzelne Trainings/Module, nicht für eine komplette Ausbildungsreihe.

Ratenzahlung: Eine individuelle Absprache bzgl. einer Zahlung in Raten (Laufzeit bis zu 12 Monaten) ist auf Anfrage möglich. Sprechen Sie uns an

Weitere Fragen beantworten wir auf unserer FAQ Seite

Firmenzahler: Sie erhalten eine Gesamtrechnung, die spätestens 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn vollständig bezahlt sein muss.

Selbstzahler: Sie wählen zwischen einer Gesamtrechnung, der Zahlung pro Monat oder individueller Ratenzahlung.

Weitere Fragen beantworten wir auf unserer FAQ Seite

Ausbildung mit IHK-Zertifikat – was bedeutet das?

Unsere Agile Coach Ausbildung kann mit dem IHK-Zertifikat „Agile Coaching (IHK)“ abgeschlossen werden. Voraussetzung ist die Anwesenheit bei allen Online-Sessions und Blockseminaren sowie die Durchführung von Praxis-Transferaufgaben zwischen den Modulen und einer praxisorientierten Abschlussaufgabe. Bei entschuldigter Abwesenheit wie bspw. aufgrund von Krankheit können die verpassten Lerninhalte nach Absprache in einer anderen Ausbildungsgruppe nachgeholt werden.

Die Praxis-Transferaufgaben werden mit einem unserer Trainer*innen vor – und nachbesprochen. Sie erhalten durch dieses Einzelcoaching die Möglichkeit, Ihr Wissen zu vertiefen. Voraussetzung ist, dass Sie Feedback annehmen, selbstkritisch auf sich schauen und aus Fehlern lernen.

Das IHK-Zertifikat erhalten Sie am am Ende der Ausbildung, wenn Sie die Praxis-Transferaufgaben zwischen den Modulen (nicht bewertet) bestanden und bei der Abschlussarbeit mindestens die Schulnote 3 erreicht haben.

Voraussetzung ist die Teilnahme an allen Modulen. Für die Umsetzung der Abschlussaufgabe benötigen Sie ein eigenes Team oder Zugang zu einem Team im eigenen oder in einem anderen Unternehmen. Sollte das für Sie ein Problem darstellen, haben Sie die Möglichkeit, die Abschlussaufgabe gemeinsam mit einen*einer anderen Teilnehmer*in in ihrem*seinem Unternehmen zu absolvieren. Alternativ können Sie auch online auf einem passenden Portal ein Team suchen oder sich an uns wenden. Wir akquirieren dann unsere Kontakte.​ Um den vollen Nutzen aus der Ausbildung ziehen zu können, wäre ein Team oder der Zugang zu einem Team auch für die Module 1-4 wünschenswert. Gegebenenfalls müssen Sie dafür sorgen, dass Sie für den notwendigen Zeitaufwand freigestellt werden. Dieser beträgt i.d.Rg. 4 bis 6 Stunden pro Modul sowie 3.5 – 4 Tage für die Abschlussaufgabe. Zudem setzen wir ein hohes Eigenengagement und die Fähigkeit zur Selbststeuerung voraus. Die Dokumentationen der Praxistransfer- sowie der Abschlussaufgabe müssen rechtzeitig vor dem Termin der Nachbesprechung eingereicht werden. Planen Sie bitte ebenfalls genügend Zeit für eventuelle Nacharbeit, die aus dem Feedback der Trainer*Innen resultiert, ein.

Während der einzelnen Module stellen wir die jeweiligen Praxis-Transferaufgaben vor. Hier haben Sie die Möglichkeit, erste Rückfragen zu stellen. Im Anschluss bieten wir Ihnen mögliche Termine für die Vor- und Nachbesprechung an, aus denen Sie sich welche auswählen können. Am Termin der Vorbesprechung besprechen wir Ihre erste, vorbereitete Idee und geben ein erstes Feedback. Auf dessen Grundlage absolvieren Sie dann die Transferaufgabe. Zwei Tage vor dem Nachbesprechungs-Termin muss Ihr fertiges Ergebnis bei uns eingereicht werden. Die Nachbesprechung ist dann das finale Coachinggespräch. Gegebenenfalls geben wir Ihnen eine Nacharbeit auf.

Modul 1: Umfeld-Analyse eines Teams oder Projekts

Modul 2: Systemische Analyse einer Abteilung oder Organisation

Modul 3: Team-Assessment

Modul 4: Analyse des eigenen Organisationsdesigns und Ausarbeitung einer möglichen Transformationsstrategie

  1. Es kann z.B. ein 2-tägiges agiles Training durchgeführt werden.
  2. Außerdem müssen die Vorbereitungen, die Durchführung und die Ergebnisse/Nachbereitung dokumentiert werden.
  3. Zudem ist ein Teilnehmerfeedback einzuholen.

Für die Erstellung des Zertifikats bei erfolgreichem Bestehen der Abschlussarbeit, entstehen Kosten in Höhe von 133,60 € (netto), die wir zusätzlich zu den Ausbildungskosten in Rechnung stellen. Bei den Kosten handelt sich um die Gebühr für die Ausfertigung des Zertifikats durch die IHK.

Veraenderungskraft Agile Literaturliste

Für ein anschließendes Selbststudium hier herunterladen.

Ihre Trainer*innen

Jan Fischbach

Wissensmagnet, Spieleentwickler und Energiespender. Er ist Teil des Common Sense Teams und arbeitet unter anderem auch als Trainer für Scrum Events (HLSC GmbH) und ist Mitorganisator des freiräume.camps in Hannover.

Peter Fischbach

Schauspieler, Scrum Mentor und Mastermoderator. Seit 2019 arbeitet er bei Scrum Events (HLSC GmbH).

M. Knöpfle

Von Lean Management bis Robotic Process Automation beschäftigt sie sich seit über fünf Jahren mit den verschiedenen Facetten moderner Arbeitsmethoden. Als Wirtschaftsinformatikerin hat sie bereits mehrere Veränderungsprozesse in der Finanzbranche begleitet und studiert nebenberuflich Digitale Transformation. Seit 2020 verstärkt sie das Trainerteam von Veraenderungskraft.

Alisa Stolze

Lerndesignerin, Botschafterin und Kreativkopf. Als erste deutsche eduScrum Trainerin – direkt ausgebildet von Willy Wijnands – eduScrum-Erfinder – krempelt sie die gesamte Bildungswelt um: hin zu sich selbst lehrenden und entwickelnden Nachwuchskräften. Als Scrum Expertin, die regelmäßig mit dem Scrum Erfinder Jeff Sutherland Teammitglieder*innen und Führungskräfte trainiert, bringt sie das nötige Handwerkszeug mit.