Agile Leadership Ausbildung – Online

Interaktiv und teilnehmerzentriert agil führen lernen – Mit IHK-Zertifikat​

Sie sind Führungskraft und haben mit den Herausforderungen der aktuellen Situation zu kämpfen? Sie stecken in veralteten Strukturen fest oder die agile Transformation in Ihrem Unternehmen kommt nicht so recht voran? Und Sie wollen etwas ändern und lernen, wie Führung in einer agilen Organisation und in agilen Teams wirklich funktioniert? Dann ist unsere Agile Leadership Online Ausbildung genau das Richtige für Sie. In unserer Agile Leadership Ausbildung vermitteln wir neben Werten und Grundlagen agiler Führung auch konkrete Tools für Ihren Arbeitsalltag. 

Die 12-tägige Agile Leadership Online Ausbildung besteht aus vier 3-tägigen Live Modulen (via Zoom) sowie eigenständiger Vertiefungsarbeit. 

NEU: Buchen Sie vollkommen ohne Risiko!

Eine Stornierung ist bis zum ersten Tag einer Ausbildungsreihe kostenfrei möglich. Siehe Stornobedingungen für Online-Trainings und Ausbildungen

Unternehmen agil führen lernen

In unserer Online Agile Leadership Ausbildung zeigen wir Ihnen, wie agile Führung auf allen Ebenen einer Organisation stattfinden kann und was dies konkret für Ihren Arbeitsalltag bedeutet.

Denn: Entscheidet sich eine konservative Organisation für eine agile Transformationen fallen automatisch Hierarchien weg, das bekannte Gefüge ändert sich und erste Unsicherheiten sind die Folge. Oft ist zunächst nicht klar, wie die neuen Führungsrollen aussehen und welche Aufgaben mit ihnen verbunden sind. Nicht selten verstärken auch persönliche Ängste die entstehenden Probleme.

Wenn auch Sie sich aktuell auf dem Weg zur agilen Führungskraft befinden, unsicher sind und/oder sich beispielsweise fragen, ob jetzt jede Führungskraft zum Product Owner, Scrum Master oder Agile Coach werden muss, was Führung im agilen Kontext überhaupt bedeutet und/oder wie genau das mit den flachen Hierarchien funktionieren kann, gibt Ihnen unsere Ausbildung die benötigten Antworten.

Mit IHK-Zertifikat „Agile Leadership“

Als erster Anbieter auf dem deutschen Markt dürfen wir das IHK-Zertifikat „Agile Leadership (IHK)“ vergeben. Viele Mitbewerber*innen schreiben zwar, dass man für ihre Ausbildung ein „Zertifikat“ erhalten würde, gemeint ist hingegen lediglich eine vom Anbieter selbst ausgestellte „Teilnahmebestätigung“. Ein „Zertifikat“ wird hingegen immer von einer Zertifizierungsinstanz nach dem erfolgreichen Bestehen einer Prüfung und der Einhaltung bestimmter Qualitätskriterien und Vorbedingungen vergeben.

Hier finden Sie Informationen zur Zertifikatsvergabe

Auf einen Blick

Laden Sie sich die Übersicht der Module und Preise als PDF herunter.

  • Die 4 Live-Online-Module
  • Für wen sich die Ausbildung eignet
  • Zertifikat »Agile Leadership (IHK)«
  • Preise
  • Termine

Teilnehmer*innen über unsere 1. Live Online Schulung der Agile Coach Ausbildung

Lerninhalte – Agile Leadership Ausbildung

(Live Online – via Zoom)

Modul 1

Agile Experience
  • Agile Werte und Prinzipien
  • Agile Methoden (Scrum, Kanban, Extreme Programming, Design Thinking)
  • Agiles Planen und Agile Projekte

Modul 2

Systemtheorie für agile Führungskräfte
  • Einführung in die Systemtheorie
  • Systemische Haltung in der Führung
  • Systemischer Blick auf Organisation
  • Systemischer Umgang mit Widerstand

Modul 3

Agile Organisationsentwicklung und Transformation
  • Agile Organisationsmodelle und Strukturen
  • Organisationskulturen
  • Soziale & Methodische Schulden
  • Agile Transformation mit Lean Change
  • Management Open Space Agility

Modul 4

Agile Leadership
  • Führungsstile & Führungsalltag
  • Agile Leadership Modell
  • Objectives & Key results (OKR)
  • Agiles Führen in der Praxis (Gemba Walk, Kaizen und weitere Methoden)

Zeiten

Online-Trainingszeiten

jeweils 9:00 bis 17:00 Uhr

Termine

Die neue Agile Leadership Ausbildung ist in Planung

Sie können sich schon jetzt unverbindlich registrieren und Ihren Platz sichern. Die Registrierungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt.

Laufende Ausbildungssequenz

2020/21 (Ausbildungsdurchgang Nr. 1)

Virtuell (via Zoom) immer donnerstags (und zweimal montags) von 17:00 – 20:00 Uhr an folgenden Terminen.

Dez. '20 / Jan. '21 Jan. / Feb. '21 März / April '21 April / Mai '21
30.11.2020 28.01.2021 04.03.2021 22.04.2021
03.12.2020 04.02.2021 11.03.2021 29.04.2021
07.12.2020 11.02.2021 18.03.2021 06.05.2021
10.12.2020 18.02.2021 25.03.2021 20.05.2021
21.01.2021 25.02.2021 15.04.2021 27.05.2021

Preise mit IHK-Zertifikat

*
Kostenträger*in Einführungspreis
Selbst­zahler*in ** 5.100 € zzgl. 19% USt.
Firmen­zahler*in *** 5.500 € zzgl. 19% USt.

* Für die Erstellung des Zertifikats durch die IHK entstehen Kosten von 133,60 € (netto), die wir zusätzlich zu den Ausbildungskosten in Rechnung stellen, aber lediglich an die IHK weiterleiten. | ** Start-ups, Selbstzahler*innen, Freiberufler*innen | *** Firmenzahler*innen – Ihr*e Arbeitgeber*in übernimmt die Kosten.

Unverbindlich registrieren

Die Registrierungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt.

Stornobedingungen für Online-Trainings und Ausbildungen

Eine Stornierung ist bis zu Beginn des Einzeltrainings oder dem ersten Tag einer Ausbildungsreihe kostenfrei möglich.

Ein kostenfreier Abbruch einer kompletten Online Ausbildung ist bei Nichtgefallen nach dem ersten und vor Beginn des zweiten Ausbildungsmoduls möglich.
In diesem Fall trägt der Teilnehmer lediglich die Teilnahmekosten für das erste, absolvierte Ausbildungsmodul.

Ausbildung mit IHK-Zertifikat – was bedeutet das?

Unsere Online Agile Leadership Ausbildung kann mit dem IHK-Zertifikat „Agile Leadership (IHK)“ abgeschlossen werden. Voraussetzung ist die Anwesenheit bei allen Online-Sessions und Blockseminaren sowie die Durchführung von Praxis-Transferaufgaben zwischen den Modulen und einer praxisorientierten Abschlussaufgabe. Bei entschuldigter Abwesenheit wie bspw. aufgrund von Krankheit können die verpassten Lerninhalte nach Absprache in einer anderen Ausbildungsgruppe nachgeholt werden.

Die Praxis-Transferaufgaben werden mit einem unserer Trainer*innen vor – und nachbesprochen. Sie erhalten durch dieses Einzelcoaching die Möglichkeit, Ihr Wissen zu vertiefen. Voraussetzung ist, dass Sie Feedback annehmen, selbstkritisch auf sich schauen und aus Fehlern lernen.

Das IHK-Zertifikat erhalten Sie am am Ende der Ausbildung, wenn Sie die Praxis-Transferaufgaben zwischen den Modulen (nicht bewertet) bestanden und bei der Abschlussarbeit mindestens die Schulnote 3 erreicht haben.

Voraussetzung sind eine regelmäßige Anwesenheit (mind. 80%) bei allen vier Modulen sowie die Ausfertigung einer Abschlussarbeit. Abwesenheit ist nur im Notfall möglich. Zusätzlich werden wir den Teilnehmern und Teilnehmerinnen zwischen den einzelnen Modulen eine Transfer-Aufgabe mit auf den Weg geben, die den Praxistransfer und damit die erfolgreiche Absolvierung der Abschlussarbeit erleichtern soll.

Bestanden hat, wer die Transferaufgaben zwischen den Modulen (nicht bewertet) erfüllt und bei der Abschlussarbeit mindestens die Schulnote 3 erhalten hat.

Zwischen den einzelnen Modulen stehen folgende Transferaufgaben zur Verfügung:

Modul 1
Readiness-Check (Ist die Organisation bereit agil zu arbeiten?)
Oder Agile Assessment: Wie stark werden in der Organisation Agile Werte und Prinzipien bereits gelebt und was müsste sich verändern um noch besser zu werden)
Oder Umfeld-Analyse: Wer ist in der Organisation davon betroffen, wenn agil gearbeitet wird und welche Interessen haben diese Personen in Bezug auf agiles Arbeiten?
Anstatt einer gesamten Organisation kann auch eine Abteilung, ein Projekt oder ein Team betrachtet werden.

Modul 2
Systemische Analyse einer Organisation
Oder Beispiel für eine Problemlösung erster Ordnung in einer Organisation und deren Folgen mit einem Gegenvorschlag im Sinne einer Problemlösung zweiter Ordnung

Modul 3
Analyse des eigenen Organisationsdesigns und Ausarbeitung einer möglichen Transformationstrategie (Vorarbeiten, Arbeitspakete, zeitliche Dimension)

Die Abschlussaufgabe beinhaltet die folgenden drei Elemente:

1. Arbeitsblatt „Meine persönliche Agile Reise“ umfassend ausfüllen.

2. Das Arbeitsblatt mit drei Personen unterschiedlicher Hierarchie-Stufen aus dem eigenen beruflichen Umfeld besprechen und dabei handschriftliches Feedback der Feedbackgeber einholen.

3. Drei konkrete persönliche Entwicklungsmaßnahmen und/oder Praktiken agiler Führung umsetzen und dokumentieren, idealerweise mit Vorher–Nachher–Feedback von dritten Personen.