Design Thinking Coach Ausbildung

Interaktiv und teilnehmerzentriert – Mit IHK-Zertifikat

Erlernen Sie das Handwerk kreativer Team­arbeit in unserer Design Thinking Coach Aus­bild­ung

Unsere Design Thinking Coach Ausbildung umfasst vier Module. In der mehrtägigen Schulung lernen Sie alle Grundlagen, um Teams erfolgreich zu begleiten. Nach der Ausbildung sind Sie in der Lage Design Thinking Projekte selbst durchzuführen und Gruppen anzuleiten, zu begleiten und zu Ergebnissen zu führen.

Unsere maximale Teilnehmer*innenzahl liegt bei 10 Personen im Präsenzformat und 12 Personen in unserer Online-Ausbildung. Unsere Schulungen sind interaktiv, das heißt neben Vorträgen arbeiten Sie hauptsächlich in Übungen mit den Kolleg*innen zusammen. Der Praxisbezug steht bei uns im Vordergrund. Beispiele, Simulationen und Praxisaustausch helfen Ihnen Design Thinking in Ihre Arbeit zu integrieren.

In unserer Design Thinking Coach Ausbildung lernen Sie, wie man schnell mit einem Mensch-zentrierten Prozess zu Lösungen kommt. Sie lernen Design Thinking Methoden, die sich leicht im Arbeitsalltag anwenden lassen und auch, wie ein Design-Sprint aufgebaut ist und man ihn durchführt. Im zweiten Teil der Ausbildung geht es um das Coaching. Sie erlernen, wie man die Grundlagen für Teams schafft, die agil-kreativ arbeiten wollen. Teil der Module ist auch die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Charakteren in einem Design-Team. Zudem erarbeiten Sie sich, wie man Workshops designt und moderiert. Und wie man eine längerfristiges Design Thinking Projekt als Coach aufsetzt.

Was muss ich mitbringen?

Für die Ausbildung zum Design Thinking Coach benötigen Sie kein Vorwissen. Bringen Sie Interesse, Lust am Austausch und ein offenes Herz mit. Design Thinking hat eine spielerische, experimentierfreudige Seite. Eine offene Grundhaltung hilft, das Design Thinking Mindset zu verinnerlichen. 

Was ist Design Thinking?

Play Video about Design Thinking Definition - Video Thumbnail

IHK Design Thinking Coach Zertifikat

Bei uns können Sie sich als Design Thinking Coach über die IHK zertifizieren lassen. Voraussetzung für das Zertifikat ist die Teilnahme an allen Modulen, die Durchführung der Praxistransferaufgaben zwischen den Modulen (nicht bewertet) und das Bestehen der praxisorientierten Abschlussarbeit.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Zertifikatsvergabe →

Design Thinking Coach Ausbildung

Was unsere Design Thinking Coach Ausbildung besonders macht

Praxisnähe

Wir selbst arbeiten bereits seit vielen Jahren als Design Thinking Coaches und sind davon überzeugt, dass man nur dann anderen Design Thinking näher bringen kann, wenn man auf diesem Feld über genügend eigene Praxiserfahrung in unterschiedlichen Organisationen verfügt.

Trainingsstil

Powerpoint wird bei Veraenderungskraft wenig eingesetzt, wir arbeiten stattdessen mit vielen praktischen Übungseinheiten, Simulationen und Gruppendiskussionen. So kann jede Trainingsgruppe genau die Themen gemeinsam vertiefen, die sie besonders interessant findet. Und statt nur Theorie gehört zu haben, finden die ersten praktischen Erfahrungen mit den Lerninhalten in unserem Programm statt. 

Inhalte (Curriculum)

Unsere Inhalte decken sowohl Design Thinking für Anwender als auch das Thema Coaching ab. Unser Ausbildungsangebot fußt auf den Lehren der d.school der Stanford University, aber auch auf eigenen Erfahrung aus 10 Jahren Design Thinking Praxis. Design Thinking ist in einem stetigen Veränderungsprozess. Neueste Entwicklungen wie zum Beispiel “life centered design” sind Teil unseres Curriculums.

Module – Design Thinking Coach Ausbildung

Modul 1: Design Thinking Experience

  • Prinzipien und Werte von Design Thinking verstehen

  • Teamwork, Kreativität und Schnelligkeit selbst erfahren

  • Design Thinking Methoden ausprobieren und lernen:

    • qualitative Interviews führen

    • ethnographische Methoden lernen

    • verschiedene Brainstorming Techniken ausprobieren

    • qualitative Daten auswerten

    • Prototyping Techniken ausprobieren

Modul 2: Design Thinking Flow

  • Design Thinking Methoden im Zusammenhang verstehen

  • Mini Design Sprint planen und durchführen

  • Vertiefung Testphase von Design Thinking

  • Design Thinking als einen agilen Ansatz verstehen und erleben (Iterationen)

  • lernen wie Design Thinking Teams online arbeiten

Modul 3: Design Thinking Teamcoaching

  • Rolle des Design Thinking Coaches (Moderator, Facilitator, Berater)

  • lernen, wie man Teams anleitet und unterstützt

  • lernen, wie man einen Design Thinking Workshop aufbaut

  • die Rahmenbedingungen für einen Design Thinking Workshop schaffen

Modul 4: Design Thinking Projekt Design

  • Praxisbeispiele aus dem Design Thinking Coaching teilen und reflektieren

  • Methode: Kollegiale Fallberatung

  • Entwicklungen und Trends im Design Thinking und Coaching

  • lernen, wie man ein größeres Design Thinking Projekt aufsetzt

Zeiten

Trainingszeiten

9:00 bis 17:00 Uhr

Mittagspause

13:00 bis 14:00 Uhr

Vorstellung Praxis­transfer­aufgaben

bei 2-tägigen Trainings am Abend von Tag 1 ca. 16:45 bis 17:15 Uhr
an 3-tägigen Trainings an Tag 2 von ca. 16:45 bis 17:15 Uhr

Vor Beginn Ihrer Ausbildung einplanen

Hier finden Sie eine Übersicht aller Termine für die Vor- und Nachbesprechungen Ihrer Praxistransferaufgaben, die Sie im Zuge Ihrer Design Thinking Coach Ausbildung mit IHK-Zertifikat absolvieren müssen.

Termine 2023

Neu
Modul 1 Modul 2 Modul 3 Modul 4
20. – 22.03.23 26. – 27.04.23 22. – 24.05.23 19. – 20.06.23

Preise mit IHK-Zertifikat*

Kostenträger*in Preis
Selbst­zahler*in ** 6.499 € zzgl. 19% USt.
Firmen­zahler*in *** 6.999 € zzgl. 19% USt.

* Die Kosten für die Prüfung und die Ausfertigung des IHK-Zertifikats, vonseiten der IHK, sind im Preis enthalten. Diese werden von uns lediglich vereinnahmt und an die IHK weitergeleitet. | ** Selbstzahler*innen, Sie übernehmen selbst die Kosten  | *** Firmenzahler*innen – Ihr*e Arbeitgeber*in übernimmt die Kosten.

Design Thinking Coach Ausbildung

20.03.23 – 20.06.23

Ausbildung mit IHK-Zertifikat

Unsere Design Thinking Coach Ausbildung kann mit dem IHK-Zertifikat „Design Thinking Coach (IHK)“ abgeschlossen werden. Voraussetzung ist die Anwesenheit bei allen Modulen sowie die Durchführung von Praxistransferaufgaben zwischen den Modulen und das Bestehen eines Online-Tests sowie einer praxisorientierten Abschlussaufgabe.

Die Praxistransferaufgaben werden mit einem unserer Trainer*innen vor – und nachbesprochen. Sie erhalten durch dieses Einzelcoaching die Möglichkeit, Ihr Wissen zu vertiefen. Voraussetzung ist, dass Sie Feedback annehmen, selbstkritisch auf sich schauen und aus Fehlern lernen.

Das IHK-Zertifikat erhalten Sie am Ende der Ausbildung, wenn Sie die Praxistransferaufgaben zwischen den Modulen (nicht bewertet) absolviert und den Online-Test sowie die praxisorientierte Abschlussarbeit bestanden haben.

Voraussetzung ist die Teilnahme an allen Modulen. Für die Umsetzung der Abschlussaufgabe benötigen Sie ein eigenes Team oder Zugang zu einem Team im eigenen oder in einem anderen Unternehmen.
Sollte das für Sie ein Problem darstellen, haben Sie die Möglichkeit, die Abschlussaufgabe gemeinsam mit einem*einer anderen Teilnehmer*in in ihrem*seinem Unternehmen zu absolvieren. Alternativ können Sie auch online auf einem passenden Portal ein Team suchen oder sich an uns wenden. Wir leiten dann Ihre Anfrage innerhalb unseres Netzwerkes weiter.​​
Um den vollen Nutzen aus der Ausbildung ziehen zu können, wäre ein Team oder der Zugang zu einem Team auch für die Module 1-4 wünschenswert.

Gegebenenfalls müssen Sie dafür sorgen, dass Sie für den notwendigen Zeitaufwand freigestellt werden. Dieser beträgt i.d.Rg. 4 bis 6 Stunden pro Modul sowie 3.5 – 4 Tage für die Abschlussaufgabe. Zudem setzen wir ein hohes Eigenengagement und die Fähigkeit zur Selbststeuerung voraus.

Die Dokumentationen der Praxistransfer- sowie der Abschlussaufgabe müssen rechtzeitig vor dem Termin der Nachbesprechung eingereicht werden. Planen Sie bitte ebenfalls genügend Zeit für eventuelle Nacharbeit, die aus dem Feedback der Trainer*Innen resultiert, ein.

Die Kosten, in Höhe von 500 EUR, für die Prüfung und die Ausfertigung des IHK-Zertifikats, vonseiten der IHK, sind im Preis enthalten. Diese werden von uns lediglich vereinnahmt und an die IHK weitergeleitet.

Ihre Design Thinking Trainer

Immanuel Holtmannspötter

Design Thinking Trainer & Coach
Sein Fokus liegt auf den Themen Design Thinking, Teamentwicklung und Scrum. Mit Design Thinking als Framework der agilen Methoden liegt sein Schwerpunkt auf kreativen, empirischen und nutzer*innenzentrierten Recherche- und Innovationsmethoden, um relevante Lösungen für Probleme zu finden.
Design Thinking Trainer Tobias Schreier

Tobias Schreier

Design Thinking Kooperationspartner
Tobias ist studierter Produktdesigner und arbeitet seit vielen Jahren in der Welt der Startups, Innovation und Agilität. Als Trainer und Berater für große und mittelständische Unternehmen begleitet er viele Mitarbeitende auf ihrem Weg in eine innovative und agile Arbeitsweise. Neueste Entwicklungen rund um Teamentwicklung, Organisationsstrukturen und Technologie sind Teil seiner täglichen Arbeit. Tobias lebt Design Thinking durch und durch, und hat Spaß daran, die nutzer*innenzentrierte Denkweise und Methoden an möglichst viele Mitarbeitende weiterzuvermitteln.