Das ist neu: Unsere Agile Coach Ausbildung ab 2021!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Wir haben das Konzept unserer Agile Coach Ausbildung erneuert. Ab 2021 besteht die neue Agile Coach Ausbildung aus 4 Modulen à 3 Tagen. Zudem erweitern wir unsere Agile Coach Ausbildung um eine Aufbau-Ausbildung zum agilen Organisations-Coach. Diese besteht aus 2 Modulen à 3 Tagen und ist speziell auf die Bedürfnisse von agilen Organisations-Coaches abgestimmt.

Warum wir unsere Agile Coach Ausbildung erneuert haben

Aus der Praxis wissen wir, dass viele unserer Teilnehmer*innen überwiegend auf Teamebene als Agile Coach*in arbeiten. Dem möchten wir mit der neuen Modulstruktur Rechnung tragen. In der Vergangenheit haben wir zudem festgestellt, dass zwei Tage pro Modul oft nicht ausreichen, um die thematische Tiefe entwickeln zu können, die sich Teilnehmer*innen und Trainer*innen wünschen und vorstellen. Daher sind alle Module im neuen Konzept dreitägig. So können wir auch auf spezifische Fragen und Wünsche mit ausreichend Tiefe eingehen, bspw. durch die Bearbeitung eigener Anwendungsfälle der Teilnehmer*innen.

Der Weg zum Organisationscoaching ergibt sich meist erst nach mehreren Jahren des Teamcoachings. Diejenigen, die diesen Weg schon gegangen sind, benötigen erweitertes Wissen. Mit der neuen Aufbau-Ausbildung wollen wir dem gerecht werden und tiefer auf die Themen agile Organisation und agile Führung eingehen, sowie entsprechende Coachingfähigkeiten stärken.

Was lernen die Teilnehmer*innen in der neuen Agile Coach Ausbildung?

Im ersten Modul (Agile Experience) geht es um die Grundlagen des agilen Arbeitens (u.a. Agile Methoden und Prinzipien, Scrum, Kanban, XP-Praktiken). Durch interaktive Übungen werden verschiedene Methoden agiler Produktentwicklung vermittelt. So bekommen die Teilnehmer*innen ein tieferes Verständnis für den gesamten Produktentwicklungsprozess.

Im zweiten Modul (Systemtheorie für Agile Coaches mit Markus Hänsel) vermitteln wir die wesentlichen Aspekte, die ein*e Agile Coach*in benötigt, um soziale und Systemdynamiken zu erkennen und mit ihnen arbeiten zu können. Dazu stellen wir zentrale Konzepte der Systemtheorie und ihre praktischen Implikationen vor.

Im dritten Modul (Agiles Teamcoaching) lernen die Teilnehmer*innen, wie und mithilfe welcher Praktiken aus einer Gruppe ein agiles Team wird und wie es sich selbstorganisiert und eigenverantwortlich weiterentwickeln kann. Zudem erläutern wir, die Grundlagen des Teamcoachings, sodass die Teilnehmer*innen als Agile Coach*innen ein Team dauerhaft bei dessen Entwicklung unterstützen können.

Das vierte Modul (Agil Moderieren und Trainieren) hieß bisher „Didaktik für Agile Coaches“. In diesem Modul erläutern wir, wie die Teilnehmer*innen Lerneinheiten in verschiedenen Formaten planen und durchführen können und welche Tricks aus unserer Agile-Toolbox geeignet sind, um als Agile Coach*in ein*e gut*e Lehrer*in zu sein. Zudem legen wir einen Fokus auf die Durchführung von agilen Events wie beispielsweise den Sprintplanning bei Scrum. Mit kleinen Tricks und Kniffen, wie beispielsweise Timeboxing, Silentwriting und Lean Coffee, können die Teilnehmer Ihren Teams in Zukunft dabei helfen, sich effizient auszutauschen und effektiv von und miteinander zu lernen.

Mit IHK-Zertifikat “Agile Coaching (IHK)”

Wie gewohnt können die Ausbildungen an den Standorten Düsseldorf und Hannover mit dem IHK-Zertifikat “Agile Coaching (IHK)” abgeschlossen werden. Das bedeutet, dass es auch weiterhin Praxistransferaufgaben und eine Abschlussprüfung geben wird. Für die Aufbau-Ausbildung zum agilen Organisationscoach wird es voraussichtlich in Zukunft ein eigenständiges IHK-Zertifikat geben. Wir halten Euch dazu auf dem Laufenden.

Was lernen die Teilnehmer*innen in der Aufbau-Ausbildung zum agilen Organisations Coach?

In der Aufbau-Ausbildung zum agilen Organisations Coach lernen die Teilnehmer*innen, was fortgeschrittene Agile Coaches über Organisationsentwicklung wissen müssen. Zusätzlich arbeiten wir gemeinsam an Haltung und Werten eines Agile Enterprise Coaches und stärken die Coachingfähigkeiten. So können die Teilnehmer*innen Führungskräfte, Teams und die gesamte Organisation während der agilen Transformation begleiten.

Im fünften Modul (Agiles Organisationscoaching) widmen wir uns dem Ausbau und der Stärkung der Coaching-Skills. Denn ein Organisations Coach benötigt fortgeschrittene Fähigkeiten im Umgang mit systemischen Dynamiken, um in einer Organisation mit all ihren Rollen und Strukturen zu wirken. Unsere Teilnehmer*innen üben dazu Analyse- und Interventionsmethoden und arbeiten zudem an der eigenen Haltung und Reflektionsfähigkeit.

Im sechsten Modul (Die agile Organisation) gewinnen wir ein tiefes Verständnis für die Strukturen und Praktiken in einer agilen Organisation. Dabei erarbeiten die Teilnehmer auch eine eigene Vision, wie agile Führung und Organisationsstrukturen in Ihrem Unternehmen in Zukunft aussehen sollen. Mit Hilfe von Techniken des sog. „Organisational Designs“ lernen sie, die bisherigen Organisationsstrukturen zu verstehen und agile, anpassungsfähige Organisationsdesigns zu entwickeln. Zudem lernen unsere Teilnehmer*innen den Ablauf, Dynamiken und sowie verschiedene Strategie-Ansätze bei einer agilen Transformation kennen.

Welche Ausbildung ist die passende für mich?

Die Agile Coach Ausbildung ist – wie auch bisher – für alle geeignet, die sich für Agilität, agiles Coaching und agiles Teamcoaching interessieren und ihr Wissen aufbauen oder vertiefen wollen.

Die Aufbau-Ausbildung zum agilen Organisationscoach ist für alle geeignet, die bereits praktische Erfahrungen im agilen Arbeiten gesammelt und ein breites Grundwissen erworben haben und dieses vertiefen wollen. Zudem ist diese Ausbildung für alle geeignet, die Agilität in der gesamten Organisation coachen.

Die Aufbau-Ausbildung enthält fortgeschrittene Inhalte und widmet sich außerdem der Persönlichkeitsentwicklung. Für den Lernfortschritt ist daher eine gute Teilnehmer*innengruppe wichtig. Aus diesem Grund können sich für die Aufbau-Ausbildung ausschließlich Teilnehmer*innen anmelden, die zuvor eine Agile Coach Ausbildung bei Veraenderungskraft besucht haben und wir gemeinsam der Meinung sind, dass Sie die Aufbauausbildung weiterbringt.

Ab wann starten die Ausbildungen nach dem neuen Konzept?

Die kommenden Sequenzen in Düsseldorf (Start am 14.09.2020), in Hannover (Start am 28.09.2020), in Berlin (Start am 26.08.2020) und in Frankfurt (Start am 01.09.2020) werden die letzten Sequenzen im bisherigen Format sein. Danach freuen wir uns in allen Städten (und online) auf die kommenden Ausbildungsgruppen im neuen Ausbildungsformat.