Agile Coaching Framework

Raus aus dem Hamsterrad und hinein in das kontinuierliche Lernen

Agile Coaching

Der Erfolg eines Coachings ist maßgeblich davon abhängig, dass Coach und Coachees das gleiche Verständnis von der Ausgangssituation und dem angestrebten Ziel haben.

Veraenderungskraft versteht sich in diesem Zusammenhang als Wegbereiter und Wegbegleiter, der zusammen mit den Coachees die ersten Schritte auf dem Weg der Veränderung geht.

Das von uns entwickelte Agile Coaching Framework (ACF) dient dabei beiden Seiten als Leitplanke, um der gemeinsamen Reise eine Struktur zu geben, mit deren Hilfe das gewünschte Ziel erreicht werden kann.

Die fünf Elemente des Agile Coaching Framework kurz erklärt

ACF - Auftragsklärung

1. Auftragsklärung

Für uns ist es besonders wichtig, zunächst einander kennen zu lernen. Deshalb beginnen wir jeden Coaching-Auftrag mit einem persönlichen Gespräch, in dem wir gemeinsam mit dem Auftraggeber Klarheit darüber erhalten, was die Ausgangslage und Zielsetzung für die Beauftragung ist. Daneben gibt es auch weiche Faktoren, die ebenfalls eine entscheidende Rolle spielen: Sind sich Auftraggeber, Coach und Coachees sympathisch und der Überzeugung, den richtigen Partner gefunden zu haben? Um diese Frage ehrlich beantworten zu können, müssen wir einander authentisch kennen lernen. Nur so können wir beurteilen, ob wir zueinander passen.

2. Diagnose

In der Diagnose-Phase wollen wir Sie und Ihre Organisation bei der täglichen Arbeit erleben – ohne Businesstheater oder doppelten Boden. Wir verbringen bei Ihnen ein oder zwei Werktage als stille Beobachter im Rahmen einer Hospitation. Damit wir uns ein unverfälschtes Bild machen können ist es für uns entscheidend, dass wir bei Ihnen willkommen sind. Nur dann sind wir in der Lage, Ihre aktuelle Arbeitsweise und Teamdynamik zu verstehen, um daraus die richtigen Arbeitshypothesen abzuleiten.

ACF - Diagnose
ACF - Auftragsdesign

3. Auftragsdesign

Aus einer fundierten Diagnose entsteht ein passendes Auftragsdesign. Auf der Grundlage unserer Beobachtungen und Ihrer Wünsche entwickeln wir gemeinsam einen Plan, der passend zu Ihren Anliegen eine ausgewogene Abfolge von Trainings- und Coachingmaßnahmen enthält.

4. Gemeinsames Lernen

Die Umsetzung dieser Maßnahmen erfolgt im Agile Dojo. Dort vermitteln wir Ihnen Wissen, stärken Ihre Fähigkeiten und üben gemeinsam Praktiken ein, um die gesetzten Ziele zu erreichen. So helfen wir Ihnen dabei, die gewünschte Veränderung selbstorganisiert und eigenverantwortlich umzusetzen.

ACF - Gemeinsames Lernen
ACF - Abschluss

5. Abschluss

Zum Abschluss des Auftrages ist uns gegenseitiges Feedback besonders wichtig, um gemeinsam daraus lernen zu können. Gleichzeitig geben wir Ihnen noch Aufgaben mit auf den Weg, damit Sie eigenständig und erfolgreich die eingeschlagene Reise fortführen können.

 

Kontaktieren Sie uns!

Sie möchten mehr über Agile Coaching Framework erfahren? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Kontaktdaten